Donnerstag, 1. Juni 2017

Flower Power


Heute möchte ich euch in unseren Garten entführen. Alles blüht so verführerisch...
... und unsere Rosen zeigen sich in ihrer schönsten Pracht. Ich hätte 
nicht gedacht, dass ich solch eine Leidenschaft für diese arg stacheligen
Mitbewohner entwickeln würde.
Die vielen Kratzer an meinen Armen stammen übrigens mitnichten von 
unseren beiden Katern, sondern sind das Resultat ausgiebiger Gartenarbeit.
Besonders die David Austin Rosen mit ihren dicken verschwenderischen Blüten haben es mir angetan (im Bild: Geoff Hamilton). Ein betörender Duft zieht sich durch den Garten und es summt und brummt überall.

Pfingstrosen sind meine zweite Leidenschaft. Auch diese sind wieder neu erblüht.

Und natürlich wird auch unser Garten noch kräftig umgestaltet. Derzeit arbeitet mein Schatz an einem Gartenhäuschen, welches mit einem Schuppen für unser Brennholz verbunden wird. Ich kann es kaum erwarten, auch endlich Hand anzulegen und es zu streichen und natürlich zu dekorieren. Aber bevor ich es mir gemütlich machen kann, 
wird es wahrscheinlich gleich von unseren Katzen besetzt ;-)

Eine weitere Baustelle in unserem Garten ist unsere Terrasse. Wie oft haben wir uns
in der letzten Zeit umentschieden, was den Bodenbelag angeht. Daher liegt sie 
noch immer unter einem Erdhügel "begraben". Angefangen 
von einer Holz- über WPC-Terrasse, hin zu doch lieber einem Kies- oder
pflegeleichterem Steinboden?!
Nun wird es also eine Terrasse aus alten Steinen. 
Robust und hoffentlich anspruchslos, denn eins haben wir in den 
letzten Jahren gelernt: Unkraut findet überall seinen Weg ;-)

Habt schöne Pfingsten, ihr Lieben & genießt das herrliche Wetter! 
Dieses Bild ist schon ein Vorgeschmack auf meinen nächsten Post, da gibt
es dann eine wahre (Pfingstrosen-) Bilderflut. 

Und wer Lust hat, in meinem Shop www.brocante-charmante.de habe ich
viele schöne neue alte Dinge für Euch eingestellt ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    Deinen Blog habe ich bei Mea gefunden und er gefällt mir sehr gut. Meine Frau und ich sind vor etlichen Jahren auch in einen alten Bauernhof gezogen, den wir immer noch renovieren und den wir soweit es geht auch mit antiken Möbeln bestücken. (Mir ist grad kein besseres Wort eingefallen.)
    Unsere Rosen sind allerdings noch nicht so weit wie Deine, wir warten noch auf die volle Blüte, insbesondere die der Boby James, die in eine alte Birke wächst, das ist immer ein wunderschönes Blütenmeer.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    Deine Pfingstrosenbilder sind ein Traum. Die mag ich im Frühling einfach am liebsten.
    Perfekte Postkartenbilder.
    Aber auch Deine Rosen sehen wunderbar aus.
    Schön blüht es bei Dir.
    Ich wünsche Dir ein frohes Pfingstfest, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Sage mal, Heikelein, Dein Reich kommt mir glatt riiiiiesig vor! Und diese Rosen sind ein wahrer Traum. So viele Ecken und Projekte, die wir noch nicht kennen, oiii, da gibt´s noch ordentlich was zu sehen.
    Aber lass Dir bloß Zeit, schön Schritt um Schritt, das sieht alles nach viel Arbeit aus.
    Ich bin ja schon bedient mit meinen Reparatur-Näh-Arbeiten, während das Atelier ächzt.
    Hab es ganz wunderkräftig und einen stärkenden Juni, dann mal voran ;)
    Alles Liebe und Gute, Deine Méa, die am liebsten Deine Rosen beschnüffeln würde (bin ein Nasentier...)

    AntwortenLöschen
  5. Weisst du Liebes, ich könnte auf der Stelle hier alles stehen und liegen lassen, um mit dir ganz entspannt in deinem verwunschenen Garten zu sitzen und zu plaudern, zu träumen, zu geniessen. Traumschön, viel zu schade um ihn wach zu küssen!
    So schade, das wir uns in Emst nicht getroffen haben. Aber wie du schon schreibst, es war rappelvoll und unmöglich, sich neben den gezeigten Schätzen noch auf etwas anderes zu konzentrieren. Ich habe um mich herum aber beinahe nur holländisch gehört. Auf der Wiese standen auch kaum deutsche Nummernschilder. Hast du denn etwas geshoppt? Ich war anständig, wirklich. Ein altes Blech, und ein altes Tischtuch. Die Enten waren ja schon weg, schluchtz ;o/
    Heike, ich wünsche dir ein entspanntes, leichtes und sonniges Pfingstfest. Geniesse auch mal so ein bisschen, nimm dir die zeit für dein schönes zuhause. Ganz dicken Drücker, von Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,

    lustiger Weise geht es dir genau so wie mir
    mit den Rosen. Früher mochte ich sie gar nicht!
    Meine Eltern hatten nur diese Edelrosen und ich
    fand sie irgendwie langweilig und steril. Aber
    jetzt ranken und blühen sie in jeder Ecke unseres
    Gatens und ich liebe es. Besonders die englischen
    Duftrosen. Traumhaft. Hab mir noch mal die Bilder
    aus dem Dezember von eurem Haus angesehn. Da bekommt
    man echt Herzrasen. So schön ist das.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Meine Liebe,
    ein Traum Euer Grundstück. Da würde ich auch gern mal buddeln, ich liebe Gartenarbeit, auch Rosen, auch die mit Dornen :-)
    Genieße es. Sei lieb gegrüßt aus der Nachbarstadt.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    ich habe Dich auch gerade entdeckt!!! Dein Garten und dein Haus ist ein Traum.
    Wunderschöne Rose blühen bei Dir im Garten, meine sind noch nicht so weit...
    Deine Pfingstrosenbilder sind soooooo herrlich.
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen